Gabelverbund & Brücken

Nach einem Unfall, Sturz oder Aufprall auf ein Hindernis insbesondere mit der Gabel oder des Vorderrades ist aus Sicherheitsgründen eine Vermessung des Gabelverbund (Vorderrad, Achse, Gabelholme und Gabelbrücken) zu empfehlen. Insbesondere wenn eine Änderung im Ansprechverhalten bzw. Dämpfungsverhalten bemerkbar ist, oder sichtbare Deformationen im Gabelbereich vorhanden sind. Es ergibt sich meistens ein Kraftfluss über das Vorderrad, dessen Radlager der Achse in die Gabelholme, und über die Gabelbrücken in die Lenkkopflager. Beschädigungen sind oft mit bloßem Auge nicht erkennbar, können aber die Funktion der Gabel beeinträchtigen.

Auch bei gebraucht gekauften Motorrädern kann eine Vermessung sinnvoll sein.

Um eine Aussage über eine Beschädigung oder den Grad einer Beschädigung machen zu können, ist der Gabelverbund im ausgebauten Zustand zu vermessen und kontrollieren.

Die Tätigkeiten auf einen Blick:

  • Gabelholm-Parallelität-Prüfung.
  • Gabelholme Ausbau und Einbau (ohne Demontage und Montage von Verkleidungsteilen).
  • Rundlauf-Prüfung der Gabelholme (Standrohre, Tauchrohre und der Achse).
  • Bei größeren Beschädigungen der Standrohre oder der Tauchrohre müssen auch die Gabelinnereien auf Beschädigungen kontrolliert werden. Die Lagerstellen, z.B. Gleitlager, sowie die Laufflächen der Rohre werden kontrolliert
  • Analyse der Prüfergebnisse auf Beschädigungen und ggf. das weitere Vorgehen.

Gabelbrücken:

Insbesondere  Gabelbrücken aus Aluguss und die Lenkachse sollten mit einer 3-D-Messtechnik vermessen werden. Gefräste Gabelbrücken können dagegen oft auf einem Messtisch auf Verwindungen geprüft werden.

Die Tätigkeiten auf einen Blick:

  • Gabelbrücken-Ausbau und -Einbau (ohne Demontage und Montage von Verkleidungsteilen).
  • Kontrolle der Lenkkopflager.
  • Vermessung, Prüfung mit der geeignetsten Methode.
  • Analyse der Prüfergebnisse auf Beschädigungen und ggf. das weitere Vorgehen.

Untere Brücke, Verdrehung der Holm Aufnahme-Bohrungen (bedeutet, nicht gegebene Holm-Parallelität):                                                                                          001-

Untere Brücke, Verdrehung der Holm Aufnahme Bohrungen:002-

Vermessen der Mittelachsen der Holm Aufnahme Bohrungen zum Joch:003-Br Verm

Messblatt:                                                                                           004-Br Verm

Plastische Trapez-Verformung des Gabelverbund:006-FF Fehlstellung006-